Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

8. Grünauer Tagung in Dresden

Liebe Interessenten der Grünauer Tagung,
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Grünauer Tagung 2021

Auch bei uns hat Covid-19 einiges durcheinander gewirbelt – sei es im Arbeitsalltag, in der Familie oder im Verband. Viele Anrufe erreichten uns bereits in den letzten Wochen mit der Frage: „Findet die Grünauer Tagung wie geplant statt?“

Die Antwort darauf ist: Leider Nein! 2021 findet keine Grünauer Tagung statt.
Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht.

Da die Situation in Bezug auf Corona jedoch nicht einschätzbar ist und wir auch als internationale Tagung gelten ist es fast unmöglich, überhaupt planen zu können.
Daher haben wir schweren Herzens entschieden, die Grünauer Tagung erst wieder 2023 stattfinden zu lassen.

Die dadurch gewonnene „Freizeit“ haben wir natürlich sinnvoll investiert und sind tatkräftig mit neuen Projekten beschäftigt. Wie sich vielleicht einige erinnern können, war zur letzten Grünauer Tagung 2019 das Thema der Podiumsdiskussion „Viele Verbände – ein Ziel?“. Die ersten vorsichtigen Annäherungsversuche fanden damals statt und haben sich inzwischen zu einem tollen Projekt entwickelt, welches mit viel Engagement & Freude wächst – „INGE-S“.
„INGE-S“ ist ein Zusammenschluss von Berufsfachverbänden der Schädlingsbekämpfung in Deutschland, mit dem Ziel, Entscheidungsprozesse der Schädlingsbekämpfung bei Politik & Behörden fachlich zu begleiten. Nähere Infos finden Sie auf der Homepage: www.inge-s.de

Wir hoffen weiter darauf, dass sich auch die verbleibenden Verbände mit an den runden Tisch setzen um branchenorierentiert mitarbeiten zu wollen.

Wie vielen bereits bekannt ist, werden wir in Deutschland seit einiger Zeit von „Betrügern in der Schädlingsbekämpfung“ heimgesucht. Das erste große gemeinsame Vorhaben ist die Technikerkarte.

Vielleicht haben Sie schon davon gehört?

Wenn nicht, möchte ich auf den „DpS“ (Fachzeitschrift für Schädlingsbekämpfung) verweisen. Im Newsletter 09/ 2020 ist ein toller Artikel mit allen Informationen dazu erschienen:
https://schaedlings.net/news/redaktion/holen-sie-sich-die-technikerkarte/

Wir hoffen weiter darauf, dass sich auch die verbleibenden Verbände mit an den runden Tisch setzen, um branchenorierentiert mitarbeiten zu wollen.